Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Besucher können unangemeldet zu den monatlich stattfindenden Terminen (immer der 2. Samstag des Monats) mit defekten Dingen vorbeikommen und einen Reparaturversuch unter Anleitung unserer ehrenamtlich tätigen Fachleute wagen. Diese stehen mit Rat und Tat zur Seite.

Wir reparieren:

  • elektrische und mechanische Kleingeräte
  • Kleinmöbel, Spielzeug und andere Gebrauchsgegenstände "ohne Kabel"
  • PC- Hardware, PC-Software, Peripheriegeräte
  • Mediengeräte (TV, Musik, Radio, Telefon usw.)
  • Haushaltsgeräte aller Art, die Sie selbst ins Repair-Café tragen können

 

Wir reparieren keine stationären Großgeräte wie Waschmaschinen, Kühlgeräte, E-Herde usw. Bei Reparaturen an Fahrrädern verweisen wir auf die Radstation am Hauptbahnhof Castrop-Rauxel.

Wir alle arbeiten ehrenamtlich, die Reparaturen sind kostenlos. Es wäre aber angemessen eine entsprechende Spende nach erfolgter Reparatur in der dafür vorgesehene Box zu hinterlassen. Von diesen eingenommenen Spendengeldern wird notwendiges Equipment und Ersatzteile gekauft.

Besuchen sie uns einfach zu den in der lokalen Zeitung, CAS App, nebenan.de bekanntgegebenen Terminen mit einem defekten Gerät. Um ihrem Wunsch und unseren Fähigkeiten genug Raum zu geben, bringen sie bitte Geduld und Zeit mit - gut Ding will Weile haben. Wie immer wird alles in einer Atmosphäre von geselligem Reparieren stattfinden, in der sich Besucher und Reparateure gleichermaßen wohl fühlen können. Dabei steht die zwischenmenschliche Kommunikation im Vordergrund, es soll Spaß machen und kurzweilig sein. Dann kann auch das Reparaturergebnis schon mal in den Hintergrund rücken. 

 

Oder wollen sie beim Repair-Cafe mitmachen? Gerne. Einfach vorbeikommen!

 

Bitte beachten sie unsere Hausregeln: Hausregeln

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?